Hoflader gebraucht

Ein Hoflader beschreibt ein zumeist landwirtschaftlich genutztes Fahrzeug, das für schmale Gegebenheiten ausgelegt ist. Hoflader haben den Vorteil, dass sie gegenüber den konventionellen Radladern wesentlich schmaler und kompakter sowie wendiger sind. Häufig werden Hoflader per Knicklenkung gesteuert. Da die Geräte leicht kippen können besitzen sie oftmals einen Überrollbügel. Hoflader gebraucht zu erwerben ist für den geringen Geldbeutel vermutlich die günstigere Alternative. Abhängig vom Baujahr und der Betriebsstunden des gebrauchten Hofladers variieren die Preise von ein paar Hundert bis zu ein paar Tausend Euro. Mit etwaigen Anbaugeräten oder gewünschten Zusatzleistungen kann der Preis dementsprechend ansteigen.

Es empfiehlt sich den Hoflader erst zu kaufen, wenn man die Betriebsfähigkeit überprüft hat. Überwiegend werden auch Extras wie eine hydraulische Geräteverriegelung, Schnellwechselrahmen oder ein zusätzlicher Zusatzhydraulikkreis angeboten. Neben dem Preis kann auch das Modell, der Hersteller und das Baujahr wichtig beim Hofladerkauf sein. Des Weiteren kann man sich aber auch dazu entschließen einen Hoflader zu mieten. Wichtig ist die Mietbedingungen vorab abzuklären, beispielsweise können die Geräte geliefert oder müssen sie selbst abgeholt werden. Wenn es eine Mindestlaufzeit gibt, in der man den Hoflader mieten muss, sollten die Rückgabebedingungen klar formuliert sein. Werden nur geringfügig Wartungs- und Reparaturkosten übernommen sollten Sonderserviceleistungen vereinbart werden.

Erhalten Sie jetzt Gabelstapler-Angebote Gabelstapler finden Vergleichen Sie mehrere
Gabelstapler-Angebote

Hoflader gebraucht kaufen

Hoflader gebraucht zu kaufen birgt einige Schwierigkeiten, da man als Kunde zwischen verschiedenen Herstellern sowie zwischen unterschiedlichen Lenksystemen wählen kann. Dem zur Folge sind Radlader sowohl mit Panzerlenkung, Allrad- oder Knicklenkung erhältlich. Allradgelenkte Lader sind sehr wendig und damit für enge Baustellen geeignet. Die Knicklenkung erleichtert das zielgenaue Positionieren und Ausrichten der Arbeitseinrichtung. Hoflader mit einer Panzerlenkung können mit Hilfe der gegenläufig gelegenen Räder an Ort und Stelle wenden. Wem Umweltfreundlichkeit besonders wichtig ist sollte auf sparsame Motoren mit optimaler Leistung bei einem geringen Verbrauch mit hohen Leistungsreserven achten.