Gabelstapler Frankfurt

Frankfurt am Main ist durch seine zentrale Lage und seiner wirtschaftlichen Bedeutung ein wichtiges europäisches Zentrum. Dieser Umstand wird deutlich an der Verknüpfung mehrerer Verkehrsknotenpunkte: dem Frankfurter Flughafen, Frankfurter Bahnhof, einen Rheinhafen „Osthafen“ und dem Frankfurter Kreuz, das in der unmittelbaren Nähe zum Flughafen zehn Fahrbahnen in jede Richtung aufweist. Der Flughafen Frankfurt am Main nimmt in Europa den ersten Platz im Frachtaufkommen ein: 2010 wurden 53 Millionen Passagiere und 2,2 Millionen Tonnen an Waren befördert. Über 250 Airlines, Speditionen und Expressdienstleister arbeiten Hand in Hand und garantieren einen zügigen und professionellen Waren- und Güterumschlag. Die wichtigsten Arbeitsgeräte sind die Flurförderzeuge – somit ist der Gabelstapler in Frankfurt an fast jeder bewegte Tonne Frachtgut beteiligt.

Unter dem Dach der CargoCity Frankfurt werden sämtliche Aktivitäten im Warentransport des Flughafens abgewickelt. Die Nähe zu zahlreichen Produktionsstandorten international tätiger Unternehmen (Continental AG, Industriepark Höchst, Ticona) ist ein Punkt für den Standort. Ein weiterer die Vernetzung von Bahn, Auto und Flugzeug: Ein eigener Frachtbahnhof (CargoCity Süd), Autobahnkreuz Frankfurt, wöchentlich 230 Frachtflüge zu 87 Flughäfen in 46 Ländern. Mit dem optimalen Einsatz von Flurförderzeugen und Lagersystemen garantiert der CargoCity schnelle Übergabeprozesse, kurze Durchlaufzeiten durch kurze Wege innerhalb des Standorts.

Erhalten Sie jetzt Gabelstapler-Angebote Gabelstapler finden Vergleichen Sie mehrere
Gabelstapler-Angebote

Das Leistungsangebot der Fraport Cargo Services GmbH beinhaltet zahlereiche Vorteile für die Kunden. Es werden sämtliche abgefertigte Import-, Export- und Transferfrachten dokumentiert: einmal durch ein computergestütztes System und zusätzlich manuell von den Servicemitarbeitern vor Ort. Weiterhin können auf Grund des Fuhrparks alle Arten von Frachten verladen oder gelagert werden – dazu gehören: Gefahrgüter, Express- und Kurierfrachten, verderbliche Güter, Tiere, Wertfrachten, Kühlgüter und Luftpost. Für diese Leistungen ist eine besondere Infrastruktur notwendig: 47.000 m² Hallenfläche auf dem Flughafen Frankfurt und ca. 630 erfahrene und gut ausgebildete Mitarbeiter. Die Waren und Güter werden mit Hilfe von 400 Spediteuren und Truckern und über 60 Airlines transportiert.