Gabelstapler Köln

Köln ist Deutschlands vierte Stadt, die die 1-Millionengrenze überschritten hat und seit 2000 Jahren ist sie ein wichtiger Handelsknotenpunkt. Die gute Lage am Rhein und das Aufeinandertreffen von wichtigen Ost-West-Handelsrouten führen zu einem enormen Handels- und Verkehrsaufkommen. Dadurch sind hier Warenumschlagsplätze entstanden, die eine hohe Nachfrage nach hochwertigen Transport-und Logistikkonzepten und deren kleinste Faktor einem Gabelstapler (Köln) haben. Das beste Beispiel ist der Umschlagbahnhof Köln Eifeltor. Er ist der größte deutsche Container- und Umschlagbahnhof. Außerdem besitzt Köln einen Rheinhafen, der einer der wichtigsten Binnenhäfen Europas ist. Der Bahnhof hat eine eigene Autobahnzufahrt und mittlerweile sechs Containerumschlagskranbrücken, die über den neun Umschlagsgleisen Züge und LKWs be- und entladen. Insgesamt werden täglich bis zu 1200 Container und Containertanks zwischen 850 LKWs und 40 Züge ausgetauscht.

Erhalten Sie jetzt Gabelstapler-Angebote Gabelstapler finden Vergleichen Sie mehrere
Gabelstapler-Angebote

Große Logistikleistungen benötigen verlässliche Geräte (Gabelstapler) und gut geschulte Mitarbeiter. Die Gabelstapler können von Jungheinrich sein, denn der Flurförder- und Gabelstaplerhersteller hat eine Niederlassung in Köln und bietet somit Gabelstapler direkt für den Kölner Markt an. Neben den klassischen Angeboten wie Fahrerschulen, Regalinspektionen bietet Jungheinrich Mietstapler und Gebrauchtstapler. Die Gebraucht- und Mietstapler von Jungheinrich sind gewartet, haben bewährte Technik und sind professionell aufgearbeitet. Es stehen über 25.000 Modelle zur Verfügung. Die Maschinen decken die gesamte Produktpallette ab: Elektrostapler für den Innenbereich und Diesel- und Benzinstapler für Außenarbeiten. Daneben haben die Stapler verschiedene Hubhöhen (0-12 Meter) und Tragleistungen – Sie reichen von 1.600 Kg bis zu 9000 Kg.

Jungheinrich unterstützt alle Staplerbesitzer die Richtlinie „Vibrationen 2002/44/EG“ umzusetzen. Die Richtlinie besagt, dass Gabelstaplerfahrer nur noch einem bestimmten Gesamtvolumen an Schwingungen pro Tag ausgesetzt werden dürfen. Bis zum 06. Juli galt eine Übergangsregelung. Wenn Sie die Richtlinie umsetzen wollen, ohne einen neuen Stapler zu kaufen, kommen Sie an einen neuen Sitz nicht herum. Genau das bietet Jungheinrich an: Eine passende Lösung zur Nachrüstung. Mit den Sitzen der Linie MSG 65 reduzieren Sie bis zu 40 Prozent der Schwingungen.

Erhalten Sie jetzt Gabelstapler-Angebote Gabelstapler finden Vergleichen Sie mehrere
Gabelstapler-Angebote