Geländestapler

Nicht immer findet der Einsatz von Gabelstaplern in den Hallen und dem Außenbereich eines Betriebes statt. Gerade für unebene Orte wie Baustellen oder anderem schwierigen Gelände ist die Nutzung eines Geländestaplers zu empfehlen. Geländestapler werden in Allradstapler und Großreifenstapler unterteilt. Allradstapler erlauben es Lasten in unebenem Gelände und bei steigenden oder fallenden Untergründen sicher zu transportieren. Auf Grund des groben Profils der Reifen ist der Stapler für fast jeden Geländegrund die richtige Entscheidung. Geländestapler mit Allradantrieb sind besonders sinnvoll, wenn es um die Beförderung von großen Lasten geht. Großreifenstapler eignen sich vorallem für das Zurücklegen längerer Transportwege.

gelaendestaplerDie Reifen lassen eine sichere und gut gefederte Beförderung von Waren zu. Gewöhnliche Geländestapler haben eine Tragkraft von 1,5 bis 10 Tonnen und eine Hubhöhe von 3-14m. Für geringere Lasten bietet sich der Einsatz von Geländehubwagen an. Hierbei handelt es sich um eine Art des Gabelhubwagen für den Außeneinsatz. Dieser Typ des Geländestaplers ist durch seine robusten Reifen ebenso auf unebenem Grund einsetzbar, kann jedoch nur geringere Lasten von etwa 1,5 Tonnen befördern und diese etwa 2 Meter anheben. Beim Kauf eines Geländestaplern ist mit hohen Kosten zu rechnen. Deshalb ist es sinnvoll einen Geländerstapler zu mieten oder andere Alternativen ins Auge zu fassen.

Erhalten Sie jetzt Gabelstapler-Angebote Gabelstapler finden Vergleichen Sie mehrere
Gabelstapler-Angebote

Geländestapler gebraucht kaufen

Gerade für Betriebe mit einem geringen Budget bietet es sich an einen Geländestapler gebraucht zu kaufen. Günstige Geräte können bereits ab etwa 4000 Euro erworben werden, sind jedoch zumeist schon mehrere Jahrzehnte alt. Beim Kauf eines gebrauchten Gabelstaplers ist es deshalb wichtig sich über die eigenen Ansprüche an den Zustand und die Leistung des Fahrzeuges bewusst zu sein. Außerdem sollte immer die Verfügbarkeit von Ersatzteilen überprüft werden. Neuere Fahrzeuge lassen sich ab etwa 10.000 Euro finden. Nicht zu vergessen sind bei der Kalkulation zudem zukünftig anfallende Wartungs- und Reparaturkosten.